Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Das sind WIR

Sek II - Gemeinschaft

Die Oberstufe an der IGS Nastätten

 

Die Oberstufe der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten hatte dieses Jahr einen eher schwierigen Start. Die neuen Corona Einschränkungen und das Ausfallen der Kennenlernfahrt erschwerten den Schülerinnen und Schülern der elften Klasse das Ankommen etwas. Dennoch gelang es ihnen eine Gemeinschaft zu werden, denn IGS steht nicht nur für „Integrierte Gesamtschule“, sondern auch für „Individuell gemeinsam stark“.

Die Zeit in der Oberstufe ist eine sehr prägende Zeit in dem Leben jeder Schülerin und jedes Schülers, welche sich bewusst und eigenständig dazu entschieden haben, das Abitur anzustreben.

Es sind natürlich nicht nur unter den Lehrerinnen und Lehrern die ein oder anderen fremden und neuen Gesichter dabei, sondern auch neue Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen, die es aber nicht schwer haben, sich in der bunten Masse zu integrieren. Im gemeinsamen Aufenthaltsraum fällt es leicht, ein neues und interessantes Gespräch mit den Mitschülerinnen und Mitschülern zu beginnen.

Man lernt nicht nur neue Gleichgesinnte kennen, sondern auch, gemeinsam für das Ziel zu kämpfen. In den Freistunden und in der Mittagspause wird sich zwar ausgeruht, aber auch stets fleißig gemeinsam gelernt und man erklärt sich gegenseitig Dinge, die im Unterricht nicht ganz verstanden wurden.

In der Tat wird man lernen müssen, was es heißt, Eigenverantwortung zu übernehmen. Man bekommt die Möglichkeit, selbständig zu lernen und anders als in der Mittelstufe gewohnt, wird man nicht stetig dazu aufgefordert, aktiv am Unterricht teilzunehmen. Dank des lockereren Lernklimas wird auch mal ein flotter Witz im Unterricht „gerissen“. Dennoch wird einem täglich bewusstgemacht, weswegen man hier im Unterricht sitzt und dass das Abitur kein Zuckerschlecken wird. Aber die Lehrerinnen und Lehrer haben stets ein offenes Ohr für die Wünsche, Bedürfnisse und Fragen der Schülerinnen und Schüler, sodass man alle Unterstützung bekommen kann, die man benötigt.

Während der Oberstufe wird die Gemeinschaft in der Regel zusätzlich durch Exkursionen, Kursfahren und Projekttage gestärkt. Natürlich unterstützen auch Unterrichtsmethoden wie Gruppenarbeiten das Wir-Gefühl.

Ich persönlich fühle mich sehr wohl und angekommen in der Oberstufe. Die Erfahrungen und Erinnerungen, die ich bis jetzt sammeln durfte, werden mich auf jeden Fall auf meinem weiteren Weg begleiten, und ich bin schon sehr gespannt darauf, was die Oberstufenzeit noch bringen wird.

 

Muriel Pyttel, MSS 11