Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Das sind WIR

Sek I - Wahlpflichtfächer

Die weiterführende Schule im Blauen Ländchen stellt sich vor:

Wahlpflichtfächer an der IGS Nastätten

Das Wahlpflichtfach eröffnet die Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ab der Klassenstufe sechs ein Fach je nach Interesse zu wählen. Diese schöne Möglichkeit der individuellen Förderung unterscheidet uns vom Gymnasium.

Im ersten Halbjahr der Klassenstufe 6 kann in verschiedene Wahlpflichtfächer hineingeschnuppert werden, bevor die Schülerinnen und Schüler dann durchgängig bis zur 9. oder 10. Klassen ein Wahlpflichtfach belegen. Es wird immer mit drei oder vier Stunden unterrichtet und zählt somit als ein weiteres Hauptfach.

Wer sich gerne mit naturwissenschaftlichen Zusammenhängen beschäftigt und eine Feuerwehrgrundausbildung spannend findet, ist in Naturwissenschaft und Technik richtig. Wenn jemand gerne kocht, mehr darüber erfährt, wie eine gute Erziehung oder die Unterstützung von älteren Mitmenschen aussehen kann, wählt am besten Haushalt und Soziales.  Bewegungsabläufe in verschiedenen Sportarten, die Funktionsweise von Muskeln und wie man eine gute Kondition aufbauen kann, erlernt man wiederum in Sport und Gesundheit. In dem Wahlpflichtfach Wirtschaft und Arbeitswelt erfahren die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mehr über das Wirtschafts- und Steuersystem, die Geschäftsfähigkeit und Verträge, den Umgang mit Geld sowie die Globalisierung. In Darstellendes Spiel kann man nicht nur die Erfahrung machen, eine Rolle einzunehmen und auf einer Bühne zu stehen, sondern man lernt auch Bühnenbilder oder Kostüme zu erstellen und Texte in ein Bühnenstück umzuwandeln.

Außerdem kann man Französisch als zweite Fremdsprache erlernen. Aber auch, wenn Schülerinnen und Schüler in der Mittelstufe lieber ein anderes Wahlpflichtfach besuchen, ist bei uns der Weg zum Abitur nicht versperrt, da ein sogenannter „Nullkurs“ (man fängt mit „null“ Vorkenntnissen in der Oberstufe mit der zweiten Fremdsprache an) in Französisch oder Latein in der Oberstufe besucht werden kann.

Es ist also für jeden etwas dabei, um seinen individuellen Neigungen nachzugehen und sich dementsprechend weiterzubilden. Nähere Informationen sind auch auf unserer Homepage zu finden.

Und hier gibt es noch genaueres zu den Wahlpflichtfächern