Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Lernen wie im richtigen Leben
Die Nicolaus-August-Otto-Schule in Nastätten bietet alle Schulabschlüsse – inklusive Abitur.

Eine Schule für alle

Modern, offen und mit einem gut durchdachten pädagogischen Konzept: das ist die Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten. Als Integrierte Gesamtschule sind wir eine Schule für alle Schülerinnen und Schüler.

Bei uns stehen Kinder und Jugendliche mit ihren persönlichen Fähigkeiten und individuellen Neigungen im Mittelpunkt. Wir fördern und fordern sie von der fünften Klasse über die Jahrgangsstufen 9 (Berufsreife) und 10 (Mittlere Reife) bis zum Abitur nach dem erfolgreichen Besuch der gymnasialen Oberstufe. Es ist unser Ziel, dass starke und gefestigte Persönlichkeiten unsere Schule mit dem bestmöglichen Schulabschluss verlassen.

Die weiterführende Schule im Blauen Ländchen stellt sich vor:

Das Gebäude der IGS Nastätten

Betritt man das Schulgelände, erkennt man zwei von unseren drei Schulhöfen. Außerdem befindet sich auf jedem Schulhof eine Tischtennisplatte. Es gibt Sitzgelegenheiten und viel Grün.

An unser Schulgebäude wurden mehrere Klassenräume angebaut. Insgesamt gibt es jetzt sieben Räume mehr, die alle mit interaktiven Displays ausgestattet sind, wie viele andere Räume auch. Zusätzlich verfügen wir über zwei gut ausgestattete Computerräume.

Wir besitzen eine große und bunte Mensa und einen schönen Raum der Stille, der als Rückzugsort in den Pausen genutzt werden kann. Neben dem Raum der Stille gibt es noch eine neue und gemütliche Sitzecke. Wir haben auch modern eingerichtete naturwissenschaftliche Fachräume. Zwei Sporthallen, ein Schwimmbad und ein Sportplatz stehen uns außerdem zur Verfügung.

Die Ausstattung der Räume, die Technik und die bunten Spinte für die Schülerinnen und Schüler gefallen uns besonders gut.

Helena May, Emma Nacke, 7a

Studientag des Kollegiums am 30.11.2020

Sehr geehrter Eltern und Sorgeberechtigte,

wir alle merken in den aktuellen Zeiten, dass die Digitalisierung wichtig ist und immer weiter an Bedeutung gewinnt.

Auch im schulischen Bereich begegnen uns neue Herausforderungen und Aufgabenfelder im Zeichen des digitalen Arbeitens. Damit das Kollegium bestmöglich agieren kann, haben wir uns dazu entschlossen, einen Studientag zu diesem Thema durchzuführen.

Der Studientag findet am 30.11.2020 statt. An diesem Tag fällt für alle Schülerinnen und Schüler der Unterricht aus.

Bitte richten Sie sich entsprechend darauf ein.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch mal herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesen besonderen Wochen und Monaten bedanken. Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen

Stefanie Hagner

2. stellv. Direktorin

Elternbrief der Schulleitung: Hinweise zum Umgang mit positiv getesteten Schülerinnen und Schülern

Elternbrief der Schulleitung (29.10.2020)

mehr

Liebe Eltern,

die Taskforce des Rhein-Lahn-Kreises hat sich aufgrund der stark angestiegenen Coronainfektionen dazu entschlossen, ab Montag, den 02.11. vorerst für eine Woche, also bis Sonntag, den 08.11.2020 Maskenpflicht auch im Unterricht an den Schulen zu verordnen. Das bedeutet, dass sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch sämtliche Kinder verpflichtet sind, eine Maske zu tragen.

Ich möchte Ihnen dazu einige Hinweise geben:

1.       Bitte versorgen Sie Ihre Kinder mit Wechselmasken, damit durchfeuchtete Masken bei Bedarf ausgetauscht werden können.

2.       Geben Sie Ihren Kindern einen verschließbaren Beutel mit, in dem die Masken nach Gebrauch verstaut werden können.

3.       Sollte es aufgrund gesundheitlicher Gründe für Ihr Kind nicht möglich sein, eine MNB zu tragen, benötigen wir ein aussagekräftiges ärztliches Attest.

Liebe Eltern, ich weiß, dass die Pflicht jetzt dauerhaft Masken zu tragen, eine weitere Herausforderung für uns alle darstellt. Aber im  Sinne des Infektionsschutzes erscheint es aktuell unumgänglich. Ich möchte mich für Ihr Verständnis bedanken und kann Ihnen auch mitteilen, dass wir in der Schule feststellen, dass die allermeisten Schülerinnen und Schüler mit großer Disziplin und Konsequenz unsere schulischen Hygieneregeln befolgen. Darauf können Sie stolz sein.


Mit freundlichen Grüßen


Ulrich Landes, Schulleiter

Schreiben der Ministerin und des Landeselternbeirats zu den Herbstferien (12.10.2020)

Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz (5. Fassung, gültig ab 17.08.2020)

Lüften und Raumlufthygiene in Schulen in Rheinland-Pfalz (07.10.2020)