Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Lernen wie im richtigen Leben
Die Nicolaus-August-Otto-Schule in Nastätten bietet alle Schulabschlüsse – inklusive Abitur.

Eine Schule für alle

Modern, offen und mit einem gut durchdachten pädagogischen Konzept: das ist die Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten. Als Integrierte Gesamtschule sind wir eine Schule für alle Schülerinnen und Schüler.

Bei uns stehen Kinder und Jugendliche mit ihren persönlichen Fähigkeiten und individuellen Neigungen im Mittelpunkt. Wir fördern und fordern sie von der fünften Klasse über die Jahrgangsstufen 9 (Berufsreife) und 10 (Mittlere Reife) bis zum Abitur nach dem erfolgreichen Besuch der gymnasialen Oberstufe. Es ist unser Ziel, dass starke und gefestigte Persönlichkeiten unsere Schule mit dem bestmöglichen Schulabschluss verlassen.

Aufgrund des bundesweiten Shutdowns startet nach den Weihnachtsferien die Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler, die nicht zuhause bleiben können, am 04.01.2021.

Es findet eine Notfallbetreuung (von 7:35-15:45 Uhr) für gesunde Schüler-/innen (Klassenstufen 5-7) bei Bedarf statt (nur mit vorheriger Anmeldung, bzw. Anmeldung über: Sonja Brach )

 

Unter Downloads finden Sie das Anmeldeformular, das Sie bitte vorher der Schule übermitteln (bitte per Mail an: Sonja Brach)

 

Tägliche Sportstunde

Leider fällt zu Beginn des Jahres immer noch der Vereins- und Schulsport aus. Deshalb bieten wir über unseren Youtube-Sportkanal „RunIGS Nastätten“ eine digitale „tägliche Sportstunde“ während der ersten beiden Schulwochen im Fernunterricht (04.01.2021 bis 15.01.2021) an. Von Montag bis Donnerstag wird jeden Mittag ein Sport-Mitmach-Video über den Youtube-Kanal hochgeladen. So kannst du vormittags am Schreibtisch und (nach)mittags sportlich arbeiten. Der Aufbau der digitalen „Sportstunden“ kann sehr unterschiedlich und vielfältig sein. Die Trainingseinheiten können bis zu 30 Minuten dauern. In der Beschreibung findest du die benötigten Gegenstände / Materialien.

Materialien für die heutige Einheit: Matte als Unterlage.

Viel Spaß beim Training wünscht

RunIGS Nastätten

Die weiterführende Schule im Blauen Ländchen stellt sich vor:

Auf dem Weg zur nachhaltigen IGS

Als Schule ist es der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten ein Anliegen, die Strukturen vor Ort sowie das Lehr- und Lernangebot an nachhaltigen Aspekten auszurichten. Dabei orientieren wir uns an ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten. Dies zeigt sich an zahlreichen Projekten, Arbeitsgemeinschaften und Auszeichnungen:

Seit September 2018 ist die Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten eine zertifizierte Fairtrade-School. Mit der Auszeichnung zur »Fairtrade-School« bestätigen wir unser Engagement für den Fairen Handel und leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von benachteiligten Bauern- und Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Im Schuljahr 2017/18 wurde FunIGS Nastätten, die Schülerfirma der Nicolaus-August-Otto-Schule, gegründet. Wir achten bei Einkauf und Herstellung von Lebensmitteln und Produkten auf folgende Aspekte: fair, regional, bio und nachhaltig.

Der Schulkiosk versorgt durch ein tolles Engagement der Schülerinnen und Schüler die Schulgemeinschaft mit regionalen Brötchen von der Bäckerei Scholl, Produkten aus dem Weltladen, Unverpackt-Süßigkeiten, Schreibwaren mit nachhaltiger Produktion und Milchprodukten vom Biohof Singhof aus Nastätten.

Jüngstes Beispiel für nachhaltiges Engagement ist die Arbeit der AG-Nachhaltigkeit. Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus Lehrerinnen und Lehrern und Schülerinnen und Schülern. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, alternative und vor allem nachhaltige Vorschläge im Bereich des wirtschaftlichen und sozialen Lebens unserer Konsumgesellschaft zu machen. Zu nennen sind hier die Zertifizierung ortsansässiger Unternehmen in Hinblick auf deren selbstgestecktes Ziel des nachhaltigen Wirtschaftens und die Gestaltung der hierfür angefertigten Urkunden durch das Fach der Bildenden Kunst. Für das Jahr 2020 wurde ein Nachhaltigkeitstag geplant, an dem sich die ganze Schulgemeinschaft mit nachhaltigen Projekten auseinandersetzt. Coronabedingt musste dieser Projekttag leider verschoben werden.

Darüber hinaus gibt es Upcycling-Projekte, Müllsammel-Aktionen, Umstellung der Schule auf recyceltes Kopierpapier u.v.m.

Jeder, der möchte, kann sich hier einbringen. Denn das Wichtigste ist: Allein kann man nicht die Welt retten, aber ein afrikanisches Sprichwort besagt: „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern.“

Informationen zu unseren Projekten im Bereich der Nachhaltigkeit findet Sie auch auf unserer Homepage: www.igs-nastaetten.de

 

Elternbrief der Schulleitung: Hinweise zum Umgang mit positiv getesteten Schülerinnen und Schülern

Elternbrief der Schulleitung (29.10.2020)

mehr

Liebe Eltern,

die Taskforce des Rhein-Lahn-Kreises hat sich aufgrund der stark angestiegenen Coronainfektionen dazu entschlossen, ab Montag, den 02.11. vorerst für eine Woche, also bis Sonntag, den 08.11.2020 Maskenpflicht auch im Unterricht an den Schulen zu verordnen. Das bedeutet, dass sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch sämtliche Kinder verpflichtet sind, eine Maske zu tragen.

Ich möchte Ihnen dazu einige Hinweise geben:

1.       Bitte versorgen Sie Ihre Kinder mit Wechselmasken, damit durchfeuchtete Masken bei Bedarf ausgetauscht werden können.

2.       Geben Sie Ihren Kindern einen verschließbaren Beutel mit, in dem die Masken nach Gebrauch verstaut werden können.

3.       Sollte es aufgrund gesundheitlicher Gründe für Ihr Kind nicht möglich sein, eine MNB zu tragen, benötigen wir ein aussagekräftiges ärztliches Attest.

Liebe Eltern, ich weiß, dass die Pflicht jetzt dauerhaft Masken zu tragen, eine weitere Herausforderung für uns alle darstellt. Aber im  Sinne des Infektionsschutzes erscheint es aktuell unumgänglich. Ich möchte mich für Ihr Verständnis bedanken und kann Ihnen auch mitteilen, dass wir in der Schule feststellen, dass die allermeisten Schülerinnen und Schüler mit großer Disziplin und Konsequenz unsere schulischen Hygieneregeln befolgen. Darauf können Sie stolz sein.


Mit freundlichen Grüßen


Ulrich Landes, Schulleiter

Schreiben der Ministerin und des Landeselternbeirats zu den Herbstferien (12.10.2020)

Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz (6. Fassung, gültig ab 03.12.2020)

Lüften und Raumlufthygiene in Schulen in Rheinland-Pfalz (07.10.2020)

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz (gültig ab 03.12.2020)