Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Neue MSS 11 an der NAOS

Am Montag, den 17.08.2020 wurde neue 11. Jahrgang an der der Nicolaus-August-Otto Schule begrüßt. Die erste Schulwoche stand im Zeichen des Kennenlernens und startete dementsprechend mit einer lockeren Einführung in der Turnhalle, in der die Schülerinnen und Schüler Informationen über die Oberstufe und ihre Stammkurse erhielten.

Zwei Tage später, am Mittwoch den 19.08.2020, wanderte der gesamte Jahrgang nach Pohl zum Limeskastell. Um 7.30 Uhr brachen 70 Elftklässler an der Schule auf. Der Weg führte über Buch durch den Bettendorfer Wald, navigieren mussten die Jugendlichen selbst.

Während des Marsches hatten die Mitschülerinnen und Mitschüler die Möglichkeit, einander in interessanten Gesprächen besser kennnenzulernen. Auch konnte der Kontakt zu den Stammkursleitern Frau Marx, Herrn Dietrich und Herrn Hillingshäuser-Marx hierbei intensiviert werden. Nach zweieinhalb Stunden bergauf und bergab ab gelangte die Gruppe an ihr Ziel. 

Dort erwarteten sie viele informationsreiche Stationen, bei denen sie aktiv mitmachen und zuhören konnten. Folgend auf den herzlichen Empfang wurden die Schülerinnen und Schüler in kleine Gruppen aufgeteilt.  Bis zum Ende blieben diese Teams zusammen und durften gemeinsam alle Stationen meistern, wie zum Beispiel das beliebte Steinmeißeln, welches von Frau Marx geleitet wurde. Dank der lockeren Kennenlernspiele mit Herrn Dietrich war das Eis schnell gebrochen. Ebenso traf das Bogenschießen voll ins Schwarze!

Nach einigen Stationen gab es ein leckeres warmes Mittagessen. Mit neuer Energie ging es anschließende zum Endspurt. Darunter waren auch spannende Vorträge und selbstgekochtes römisches Essen, welches zwar gewöhnungsbedürftig schmeckte, aber doch sehr gut ankam.

Nach Meinung der Schülerinnen und Schüler konnte der Wandertag die aufgrund von Corona ausgefallene Kennenlernfahrt gut ersetzen.

Am Donnerstag und Freitag hatten die Elftklässler noch Zeit, sich in ihren Stammkursen besser kennenzulernen, organisatorische Dinge zu klären und fachmethodische Übungen durchzuführen. 

 

 

Muriel Pyttel und Laetitia Manjgafic, MSS 11