Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Helfen für den Fall des (Un-)Falles

Schon einige Wochen sind 20 Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter an der Integrierten Gesamtschule in Nastätten bei Unfällen und Verletzungen sofort zur Stelle.

Stolz zieht Jan-Philip seine Schutzhandschuhe aus. Er hat eine 16-stündige Ausbildung in Erster Hilfe hinter sich und weiß nun, was im Notfall zu tun ist. Zusammen mit 19 weiteren Schülerinnen und Schülern der IGS wurde er von dem Kooperationslehrer und DRK-Ausbilder Herr Zanzen im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft „Schulsanitätsdienst“ über mehrere Wochen zum Schulsanitäter ausgebildet.

Ausgestattet mit selbst entworfenen T-Shirts und einer Schulsanitätsdienst-Tasche nehmen die „Schulsanis“ ihre Arbeit an der Schule auf.
Ein großes Dankeschön geht an den Förderkreis, der die Shirts finanziert hat.

Aber nicht nur die Versorgung von Wunden oder die Betreuung von Mitschülern steht auf dem Programm: Die Schulsanis kümmern sich weiterhin um die Instandhaltung des schulischen Sanitätsraums, der vorhandenen Erste-Hilfe Kästen und engagieren sich im Bereich der Unfallverhütung.

Der Schulsanitätsdienst ist eine praktische Einrichtung für die Schule und gleichzeitig auch eine sinnvolle Betätigung für die Schülerinnen und Schüler. 

„Mit dem Schulsanitätsdienst wollen wir an unserer Schule die Erste-Hilfe-Versorgung ergänzen und das Verantwortungsbewusstsein und die Hilfsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler fördern.“

Weitere Informationen zur Arbeitsgemeinschaft, die im nächsten Jahr gerne einige neue Interessenten aufnimmt, finden sich auch auf der Homepage der IGS: 
https://igs-nastaetten.de/arbeitsgemeinschaften/schulsanitaetsdienst/