Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

MSS

So funktioniert die Oberstufe bei uns

Für das Erlangen des Abiturs gelten in ganz Rheinland-Pfalz einheitliche Regelungen, die natürlich auch der Nicolaus-August-Otto-Schule Grundlage für den Aufbau und die Arbeitsweisen in der Oberstufe sind.

Die gymnasiale Oberstufe gliedert sich in eine einjährige Einführungs- und eine zweijährige Qualifikationsphase, wobei das Halbjahr 11.2 sowohl zur Einführungs- als auch zur Qualifikationsphase gehört.

Die in der Qualifikationsphase erworbenen Punkte (Noten) werden in die Abiturnote eingerechnet. Um zur Abiturprüfung zugelassen zu werden, benötigt man eine bestimmte Anzahl von Punkten.

In der MSS findet der Unterricht nicht mehr im Klassenverband, sondern in Kursen statt, dabei ist einer der gewählten Leistungskurse der Stammkurs. Hier hat man mit der Stammkursleitung einen festen Ansprechpartner und einen Kurs, der den Klassenverband ersetzt.

Grund- und Leistungskurse

Die Fächer unterscheidet man in Leistungskurse und Grundkurse:

Leistungskurse werden mit 5 Stunden in der Woche unterrichtet (Ausnahme 4 Stunden in den Sozialwissenschaften). Die Schülerinnen und Schüler können hier persönliche Schwerpunkte bilden und erhalten ein vertieftes Verständnis und fachspezifische Kenntnisse.

In den Grundkursen, die zwei- oder dreistündig unterrichtet werden, werden grundlegende Kenntnisse und Einsichten in fachtypische Denkweisen vermittelt.

Die Oberstufe bereitet durch die erlangten Erkenntnisse, angewandten Arbeitsmethoden und eingeübten Denkweisen auf ein Studium vor, egal ob an der Fachhochschule oder der Universität.

Besonderheiten an der NAOS

Kennenlernfahrt zu Beginn der Klassenstufe 11

Kennenlernen der Schülerschaft aus verschiedenen Schulen, Stärkung der sozialen Kompetenz, Herstellung gleicher Bedingungen bei der Kenntnis und Anwendung von Methoden (ein Methodencurriculum begleitet die Schüler*innen durch die Oberstufe).

Nullkurs für die zweite Fremdsprache

Die zweite Fremdsprache kann auch erst in der Oberstufe belegt werden, zur Auswahl stehen Latein und Französisch.

Berufliche Orientierung

Praktikum in Klassenstufe 11, Berufseinstiegsbegleitung, Berufsmesse, Besuch von FH und Uni sorgen für eine sehr umfassende Vorbereitung im Bereich der Berufsorientierung.

Liftkurse und Förderunterricht

Vor Beginn der Klasse 11 können Liftkurse in Mathematik und Englisch belegt werden, im ersten Halbjahr der Klasse 11 gibt es Förderunterricht in Mathematik.