Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

„Alles hat seine Zeit“

NAO-Schule feierte auch in diesem Jahr einen Abschlussgottesdienst 9/10

Am Mittwoch, den 19. Juni 2019, eine Stunde vor der Entlassfeier mit Zeugnisübergabe, fand in der Evangelischen Kirche St. Salvator der Abschlussgottesdienst für die diesjährigen Schulabgänger, ihre Lehrkräfte und Familien statt. „Alles hat seine Zeit“ – zu diesem Motto hatten die Religionslehrerinnen Frau Brückner, Frau Dillenberger-Ochs, Frau Marx, Frau Neubert-Zaan, Frau Paul und Frau Wollschlag einen vielfältigen Gottesdienst vorbereitet. 

Pfarrer Bomhard setzte den liturgischen Rahmen und hielt eine anschauliche Predigt zum dem Gottesgeschenk der Zeit, mit dem uns jeden Tag 86.400 Sekunden auf unser Konto gutgeschrieben werden. In dieser Zeit können wir ganz Unterschiedliches erleben und damit etwas bewirken, so wusste es auch der biblische Text aus dem Prediger-Buch schon zu berichten. Wir empfinden unsere Lebenszeit als relativ -  manchmal schleichen die Uhrzeiger und dann wieder vergeht die Zeit wie im Flug. Im Vorfeld hatten wir die 9-er und 10-er befragt, was in Erinnerung bleibt von ihrer Schul-Zeit. Daraus entstand eine Präsentation zu ihren „Guten Zeiten – Schlechten Zeiten“, die Justin, Lenya, Sydney und Vivien aus der 8c vorstellten. Für die neue Zeit nach der Schulentlassung wünschten wir den Abschluss-Schülerinnen und -Schülern Gottes Segen und seine Begleitung, das kam in den Liedern, den Gebeten und der Orgelmusik zum Ausdruck, bei denen die Klasse 6c, der 10-er-Kurs Katholische Religion und Frau Neuroth mitgewirkt haben. Das Gedicht „Ich wünsche dir Zeit“ und ein Zeitgutschein wurden als Abschiedsgeschenk überreicht, das die Gedanken des Gottesdienstes nachwirken lässt.

Regina Brückner