Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 29. November 2019 fand in der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt.

Zu Beginn des Wettbewerbs gab es eine generelle Begrüßung der Jury und die Stellvertreterin des Bücherlandes Nastätten, dieses Mal Frau Koch, erhielt ein Willkommensgeschenk. Die didaktische Koordinatorin Frau Hagner bedankte sich ebenfalls bei den Kandidaten, dem „Publikum“ und der Jury. Alle Antretenden mussten eine vierminütige Stelle aus einem selbst ausgesuchten Buch vorlesen. Für die Klasse 6a trat Lucas Brand an, mit dem Buch „Coolman und ich“, darauf folgte Sara Shehim aus der 6b mit dem Kinderbuch „Die drei kleinen Schweinchen“. Mit „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ stellte Gabriel Back aus der 6c sein Können unter Beweis. Zum Schluss der ersten Runde war Adrian aus der 6d an der Reihe, er las eine Stelle aus „Greg's Tagebuch 7“ vor. Die Atmosphäre war locker und es herrschte eine tolle Stimmung im Raum.

Nach einer kurzen Pause startete die zweiten Runde. Die Aufgabe war es, zwei Minuten lang einen fremden Text so gut wie möglich zu lesen.  Das zu präsentierende Buch war „Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse“, welches vom Bücherland zu Verfügung gestellt worden war, zusammen mit einem großen Buchtisch zum Stöbern. Die Rheinfolge war die gleiche wie zuvor. 

Gewinner des Wettbewerbs wurde Lucas Brans aus der 6a. Den zweiten Platz erreichte Adrian Laubach, 6d, und den dritten Platz belegte Sara Shehim, 6b. Die Jury erläuterte jedoch bei der Platzverkündung, dass alle Kandidaten „sehr sehr nah“ beieinandergelegen hatten.

Mia Alexandra Nikolic, 8b