Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Schelmen unter sich - MSS 13 im Theater

Am 19.09.2019 besuchten die Deutsch Grundkurse aus der MSS 13 mit Frau Ritter und Frau Kuhn Ihln das Theaterstück „Tyll“ nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann im Wiesbadener Staatstheater.

Zuvor setzten sich die Kurse bereits mit dem Roman „Ruhm“, ebenfalls von Daniel Kehlmann, auseinander. Nach dem Theaterbesuch erkannten wir Parallelen zw. den beiden Werken:
z. B der personale Erzähler, der in den Episoden von „Ruhm“ von Figur zu Figur wechselt und im Stück daran zu erkennen ist, dass die Figuren ihre Geschichten erzählen.
Beeindruckend waren verschiedene Stilmittel des Theaters. So ist der Schelm „Tyll“, eigentlich aus dem Mittelalter, in die Wirren des Dreißigjährigen Krieges versetzt. Er ist mit zwei Schauspielern vertreten. (Paul- Simon (junger „Tyll“), Rainer Kühn (alter „Tyll“))
Alle übrigen Schauspieler spielen überzeugend mehrere Charaktere.
Das Bühnenbild wird auf weißen Papierbahnen gemalt, es wird in verschiedenen Szenerien vor dem Publikum neu gestaltet und praktisch als Requisite genutzt.

Insgesamt war es ein spannender aber auch teilweise schockierender Abend, aus dem wir viel lernen konnten.

Marie Dillenburger (MSS 13)