Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Kursfahrt der MSS 12 der NAOS nach Kroatien

Kultur, Sport und Erholung. Auf der Kursfahrt der 12er gab es reichlich Abwechslung.

Am Sonntag, den 02.06.2019 ging es für die 12er-Kurse der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten und ihre Stammkursleiter Fabian Hillingshäuser, Sarah Neuroth, Tanja Wollschlag und Lara Zengler los auf Kursfahrt in das wunderschöne Kroatien. Die lange Busfahrt war, dank der beiden äußerst unterhaltsamen und humorvollen Busfahrer, für alle sehr erträglich. Die Urlaubsstimmung konnte nicht mehr getrübt werden, als die Schülerinnen und Schüler montags in Kroatien bei strahlendem Sonnenschein aus dem Bus stiegen. Sofort konnten die 12er-Kurse ihre Mobilheime auf der Ferienanlage „Bi Village“ beziehen und sich anschließend zum Strand begeben. Dort verbrachten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Stammkursleitern den ersten Abend, den sie entspannt ausklingen ließen. Denn bereits am darauffolgenden Tag wartete ein spannender Ausflug auf sie, der eine Stadtführung in Pula und eine Besichtigung des Amphitheaters beinhaltete, bei dem die Kurse viele neue Eindrücke sammeln konnten. Sowohl an diesem als auch an den darauffolgenden Tagen hatten die Schülerinnen und Schüler neben kulturellen Programmpunkten auch Freizeit und konnten sich in Kleingruppen in der Stadt bewegen. So war es auch am Mittwoch, an dem die Städte Porec und Rovinj besucht wurden. Auch die Baredine Grotte (Tropfsteinhöhle) empfanden alle als sehr eindrucksvoll und diese war ein weiteres Highlight der Kursfahrt. Am Donnerstag fuhren die 12er-Kurse zum Kap Kamenjak, an dem sie in zwei Gruppen eingeteilt wurden. Eine der beiden Gruppen unternahm eine Kajak-Tour, während die andere mit dem Boot eine Schnorcheltour machte und an der Küste tauchen ging. Den letzten Abend vor der Heimreise ließen die Kurse und ihre Lehrer mit Snacks und Getränken gemeinsam ausklingen. Bereits am Freitag, den 07.06.2019 mussten die Schülerinnen und Schüler die Heimfahrt antreten und kamen erschöpft, aber mit vielen neuen Erlebnissen und schönen Erinnerungen, am Samstag wieder in Nastätten an.

Helene Berg, MSS12