Nicolaus-August-Otto-Schule
Pestalozzi-Straße
56355 Nastätten

auf der Karte anschauen

06772 93050

anrufen

verwaltung@igs-nastaetten.de

schreiben

Besuch der Bundeshauptstadt Berlin

Die Gesellschaftswissenschaftlichen Kurse der MSS 12 der Nicolaus-August-Otto Schule in Nastätten besuchten vom 12.02.2020 bis 14.02.2020 die Stadt Berlin. Dabei konnten sowohl politische als auch geographische Kenntnisse erworben werden.

Am ersten Tag besuchten die Schüler mit ihren LehrerInnen den Bundestag und den Bundesrat, wo sie Einblicke in das Gesetzgebungsverfahren des Bundes gewannen. Im Bundesrat konnten praktische Einblicke durch ein Planspiel gewonnen werden. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich dabei einen Gesetzesvorschlag aussuchen um, wie der Bundesrat selbst, Anträge zum Ablehnen, Genehmigen oder zum Ändern des Gesetzesvorschlags hervorzubringen. Schlussendlich stimmten die Schüler dann, stellvertretend für die Bundesländer, über die gestellten Anträge ab. Dadurch konnten sie eigenständig die Aufgaben des Bundesrates übernehmen und einmal selbst herausfinden, wie es sich anfühlt am Gesetzgebungsverfahren teilzunehmen.

Am nächsten Tag erkundeten die Schüler, während einer dreistündigen Busrundfahrt, die Stadt und lernten die verschiedenen Viertel und Sehenswürdigkeiten mit ihrer dazugehörigen Geschichte kennen. Zum einen sahen die Schüler teile der ehemaligen Mauer, konnten aber zum anderen auch viele Botschaften oder andere politische Gebäude sehen. Anschließend traf die Gruppe im Paul-Löbe-Haus auf die SPD-Politikerin Gabi Weber, welcher die SchülerInnen zahlreiche Fragen stellen konnten. Dabei ging es zum einen um tagespolitische Themen, wie den Breitbandausbau im ländlichen Raum oder die Kassenbon Pflicht, aber auch um die Aufgaben einer/eines Abgeordneten und auch Gabi Webers Weg in die Politik.

Am letzten Tag besuchte die Reisegruppe die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, wo ein Einblick in das Leben eines Gefangenen gewährt wurde und auch viel über die Geschichte des Gefängnisses und der gesamten DDR-Politik gelernten werden konnte. Anschließend ging es nachdem großen Wissens-Input mit dem Bus zurück nach Nastätten.

Hannah Gemmerich