Bio-Bauernhof Singhof (5d)

Klasse 5 d der IGS Nastätten erkundet den Bio-Bauernhof Singhof

Im Rahmen der GL-Unterrichtsreihe „Landwirtschaft“ besichtigte die Klasse 5 d unter der Begleitung der Lehrerinnen Michaela Klamp-Flechsenhar und Maike Keltsch den Bio-Bauernhof Singhof in Nastätten. So war es den Schülerinnen und Schülern möglich, vor Ort alles rund um die Milchviehhaltung, artgerechte Tierhaltung und organisch-biologischen Landbau zu erfahren.

Manfred und Stefanie Singhof leiten seit 2003 mit viel Engagement diesen Bio-Betrieb, der momentan 115 Milchkühe zählt und bei dem Interessierte stets willkommen sind. Die Klasse hatte während der Vorbereitung in Kleingruppen Fragen zu bestimmten Schwerpunkten zusammengestellt, welche Manfred Singhof gerne den wissbegierigen Zuhörern beantwortete. Besonders begeistert waren die Schülerinnen und Schüler von den Jungtieren: Kälbchen und Kätzchen konnten bewundert und gestreichelt werden. Ein weiteres Highlight war der Melkroboter „Elsa“, der für die Kühe frei zugänglich ist, sodass sie selbst entscheiden können, wann sie gemolken werden. Auch für den Landwirt bedeutet dieser eine enorme Entlastung. Nach zweistündigem Aufenthalt erhielten alle noch ein Getränk besonderer Art: Frischmilch aus eigener Produktion, deren sensationeller Geschmack alle begeisterte.