Berufsmesse 2018

Berufsmesse

der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten

am Freitag, dem 25.05.2018

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zum 4. Mal findet im Schuljahr 2017/18 in den Räumen der Nicolaus-August-Otto-Schule nun schon die Berufsmesse statt. Der Erfolg unserer Messe lässt sich unter anderem durch die große Unterstützung begründen, die wir bei der Planung und Organisation erhalten. So konnten wir zum Beispiel erneut Herrn Landrat Puchtler als Schirmherr für unsere Veranstaltung gewinnen. Außerdem werden wir, wie auch in den letzten Jahren, tatkräftig von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Rhein-Lahn unterstützt.  Auch der

Rotary Club Sankt Goarshausen-Loreley hilft uns mit zahlreichen Vorträgen über unterschiedliche Studienberufe, unseren Schüler/-innen die Möglichkeiten näher zu bringen, die die Zukunft für sie bereithält.

 

Entwicklung der Berufsmesse:

Im ersten Jahr der Durchführung (Schuljahr 2014/15), initiiert durch Sebastian Kühnert, konnten wir insgesamt 34 Betriebe für unsere Messe gewinnen. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der teilnehmenden Betriebe und Institutionen auf 60 an. Dabei wurden 29 verschiedene Vorträge angeboten und insgesamt konnten sich die Schüler/-innen an 48 Messeständen informieren. Die positiven Rückmeldungen durch Schüler, Eltern und auch Betriebe bestärken uns darin, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Auch die wachsende Anzahl der angemeldeten Betriebe und die hohe Besucherzahl zeigen uns, dass wir an unserem Konzept festhalten sollten.  

 

Merkmale der Berufsmesse:

Die Messe stellt eine wichtige Säule in der Berufsbildung an unserer Schule dar, sodass die Schüler/-innen der Klassen 9 und 11 verpflichtend daran teilnehmen. Die Schüler/-innen der Klassen 8 und 10 werden ebenfalls eingeladen.

Auch die Eltern sind herzlich eingeladen, da sie die wichtigsten Partner bei der Berufswahl der Schüler/-innen und anschließend wichtige Partner der Firmen während der Ausbildung sind. Bei uns haben die Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder zu begleiten und mögliche Ausbildungsberufe und Arbeitgeber kennenzulernen.

Grundsätzlich steht die Berufsmesse allen interessierten Schüler/-innen und Eltern aus dem gesamten Rhein-Lahn-Kreis offen. Aus diesem Grund verschicken wir auch Flyer an alle Schulen des Blauen Ländchens, um über unsere Veranstaltung zu informieren.

 

Organisation der Berufsmesse:

  • Sie können auf dem beiliegenden Rückmeldebogen eintragen, in welcher Form (Vortrag, Messestand oder beides) Sie teilnehmen möchten.
  • Die Schule wird ab 14:00 Uhr für den Aufbau geöffnet sein.
  • Wir werden versuchen, im Vorfeld eine möglichst genaue Rückmeldung zu geben, wie viele Schüler/-innen, zumindest unserer Schule, Ihren Vortrag besuchen wollen.  
  • Die Messe wird im Schulgebäude der IGS Nastätten stattfinden und Sie erhalten je nach Wunsch einen eigenen Raum oder einen Platz für einen Messestand.
  • Die Vorträge sollen fest terminiert sein.
  1. Runde Vortrag: 17:45 Uhr
  2. Runde Vortrag: 18:30 Uhr
  • Die Vorträge sollen nicht länger als 30 min dauern, damit den Schülern/-innen die Möglichkeit haben, sich mehrere Vorträge anzuhören.
  • Es wird überall Raum- und Zeitpläne geben.
  • Die Schüler/-innen der 9.  und 11. Klasse haben Laufzettel dabei, auf denen geführte Gespräche sowie gehörte Vorträge vermerkt und unterschrieben werden sollen.
  • Zur Unterstützung unseres Fördervereins würden wir uns sehr über die Abgabe einer freiwilligen Standgebühr von 10 € pro Stand freuen. Eine Spendenquittung wird selbstverständlich ausgestellt.

 

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

 

Herzliche Grüße

Susanne Braun

Berufswahlkoordinatorin

Tel.: 0176/27165541

E-Mail: braun@igs-nastaetten.de