9. November

Landtagsabgeordnete besuchen die IGS Nastätten

[v.l.n.r. Ole Dietrich (Studienrat), Jörg Denninghoff (SPD), Monika Becker (FDP), Matthias Lammert (CDU)]

Foto: Laura Steeg

 

Anlässlich des Gedenktages zum 09. November besuchten auch dieses Jahr die Landtagsabgeordneten Jörg Denninghoff (SPD), Matthias Lammert (CDU) und, dieses Jahr neu dabei, Monika Becker (FDP) die IGS Nastätten.

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Landes und dem Koordinator Herrn Dietrich trug der Musikgrundkurs der MSS 12 das Lied ,,Die Gedanken sind frei“ vor, das von vielen im Raum mitgesungen wurde.

Anschließend stellten sich die Politiker vor.

Dann begann die Fragerunde. Die Schüler/innen stellten Herrn Denninghoff, Herrn Lammert und Frau Becker Fragen über die Politik in Rheinland-Pfalz. Besonders interessant war jedoch die Frage nach dem Abgasskandal. Hierbei entstand eine regelrechte Diskussion zwischen den Schüler/innen und den Politikern.

Aber nicht nur die Schüler/innen hatten Fragen an die Politiker. Als plötzlich Frau Becker die Schülerinnen und Schüler fragte, was sie von dem Jamaika-Bündnis hielten, war ein großer Aufruhr im Raum. Die Schüler/innen äußerten sich mit guten Argumenten zu der Frage und man kam zu dem Entschluss, dass dieses Bündnis wohl besser sei als eine Neuwahl. Am Ende verließen die jungen Leute mit neu gewonnenen Eindrücken, Erkenntnissen und Meinungen die Veranstaltung.

Laura Steeg

Der 12er Musikgrundkurs von Frau Neuroth singt das alte Volkslied „Die Gedanken sind frei“

Foto: Laura Steeg